Bogenschule Stellmoor
Bogenschule Stellmoor    

AGB

 

  1. Allgemeines

    Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen in der jeweils zum Vertragsschluss gültigen Fassung. Abweichende Regelungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die Bogenschule Stellmoor GbR.

  2. Angebote/Zustandekommen des Vertrags

    Unsere Angebote sind stets unverbindlich und freibleibend. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages ab, an welches Sie 14 Tage gebunden sind. Mit der Abgabe einer Bestellung an uns erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bogenschule Stellmoor GbR einverstanden.

    Wir bestätigen den Erhalt ihres Angebotes und teilen Ihnen in der Bestätigung die Verfügbarkeit/Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware mit. Sollte eine Ware nicht lieferbar sein, wird diese kostenlos nachgeliefert.

    Der Kaufvertrag kommt mit Warenauslieferung zustande – nicht durch die von uns verschickte Bestellbestätigung.

  3. Zahlungsarten/Zahlungsbedingungen

    Generell liefern wir nur per Vorauskasse. Gleich nach Zahlungseingang wird die Ware zum nächstmöglichen Termin an Sie verschickt. Unsere Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer in Höhe von 19%.

  4. Lieferung/Versandkosten/Gefahrübergang

    Die Lieferung erfolgt erst nach eingegangener Zahlung des Kunden und erfolgt ab dem Geschäftssitz der Bogenschule Stellmoor GbR in Hamburg. Die Versandkosten der bestellten Ware trägt der Kunde. Der Versand erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland in der Regel mittels UPS – die Bogenschule Stellmoor GbR behält sich die Wahl des Transportunternehmens vor. Der Versand ins Ausland ist nach vorheriger Absprache ebenfalls möglich. Die Gefahr geht mit Absendung der Ware auf den Käufer über. Für Waren, die extra auf Kundenwunsch angefertigt werden, teilen wir Ihnen die vorraussichtlichen Lieferzeiten individuell mit.

  5. Widerrufsbelehrung

    Innerhalb von 21 Tagen können Sie ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen oder, wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wurde, durch Rücksendung der Sache. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor der Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit §1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 §3 EGBGB. Die Ware muss sich in einwandfreiem und kompletten Zustand befinden. Es bestehen keine Gewährleistungsansprüche, wenn Mängel an der Ware durch unsachgemäße Behandlung, Benutzung oder Veränderung vorgenommen wurden oder wenn die Ware durch den Kunden oder Dritte unsachgemäß benutzt wurde. Können Sie uns Ware nur im verschlechterten Zustand zurückgeben, so hat der Verkäufer Anspruch auf einen Wertersatz. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 10 Tagen schriftlich bei uns gemeldet werden; andernfalls entfällt die Gewährleistung für diesen Mangel. Für Ware, die extra auf Kundenwunsch angefertigt wurde ist diese Gewährleistungsfrist ausgeschlossen. Die Kosten der Rücksendung hat der Kunde zu tragen – unfreie Sendungen werden nicht angenommen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

    Bogenschule Stellmoor GbR, Christine und Hanno Börner, Fallstraße 7a, 22145 Hamburg

    Ende der Widerrufsbelehrung

  6. Eigentumsvorbehalt

    Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises sowie der Versandkosten bleibt die Ware Eigentum der Bogenschule Stellmoor GbR.

  7. Gewährleistung/Garantie

    Unser Warenbestand besteht größtenteils aus Naturmaterialien. Bei Naturmaterialien kann es zu Farb- und Formabweichungen, wie etwa Narben im Leder oder durch natürlich gefärbte Materialien zu Abfärbungen kommen. Dieser Umstand ermächtigt nicht zur Reklamation. Auch unsere Bogenbaumaterialien wie Holz/Horn oder Bambus weisen natürlich bedingte Unregelmäßigkeiten und Wuchseigentümlichkeiten auf. Über den Bauerfolg bei der Verwendung dieser Materialien entscheidet individuelles handwerkliches Können und Erfahrungswissen. Die langfristige Eignung dieser Materialien zu Bogenbauzwecken hängt ganz wesentlich von einer sachgerechten Lagerung ab. Für Mängel, die nach Ablauf des Rückgaberechts angezeigt werden, gewähren wir deshalb keine Garantie. Auf Bögen gewähren wir eine zweijährige Bruch- und Funktionsgarantie. Ausgenommen von dieser Garantie sind Schäden, die auf unsachgemäße Behandlung oder Überlastung zurückzuführen sind. Detailliertere Ausführungen zur Bogengarantie finden sich unter: www.bogenbau.stellmoorbogen.de

  8. Kursprogramm

    Die Anmeldung zu Kursen kann über die Webseite www.stellmoorbogen.de oder telefonisch erfolgen.

    Mit der Anmeldung bestätigen die Teilnehmer die AGB der Bogenschule Stellmoor GbR gelesen zu haben und mit ihnen einverstanden zu sein.

    Für alle Kurse gelten die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Preise. Die Bezahlung kann vor Ort in bar erfolgen oder durch Überweisung des Kursbeitrages bis spätestens vier Wochen vor Kursbeginn. (Dies ist für einzelne Kurse unterschiedlich geregelt)

    Wir behalten uns vor, alle Kurse vor Kursbeginn zu stornieren, wenn die Anmeldezahlen zu gering sind oder der Kursanbieter aus Gründen, die er nicht selbst verschuldet hat, den Kurs nicht abhalten kann. Eine geleistete Anzahlung oder die bereits erfolgte Bezahlung der Kursgebühr wird selbstverständlich sofort zurückerstattet. Für mögliche entstandene Unkosten der Teilnehmer wie z.B. Reise- oder Übernachtungskosten kommt der Veranstalter nicht auf. Bei einer Absage der Teilnahme  4 Wochen vor Kursbeginn kann der Teilnehmer ohne anfallende Stornokosten zurücktreten und geleistete Kursgebühren werden zurückerstattet. Bei einer Absage zwischen 4 und 2 Wochen vor Kursbeginn ist 50 % der Kursgebühr zu zahlen. Bei noch kurzfristigerer Absage ist die volle Kursgebühr zu entrichten.

    Die Teilnehmer der Kurse haben die Parcoursregeln der Bogenschule Stellmoor zur Kenntnis genommen, akzeptiert und gegebenenfalls mit ihren Kindern besprochen. Wir behalten uns vor, Teilnehmer, die fahrlässig gegen die Sicherheitsregeln verstoßen und andere oder sich selbst durch ihr Verhalten gefährden, mit sofortiger Wirkung von der weiteren Kursteilnahme auszuschließen – eine Rückerstattung der Kursgebühr ist nicht möglich. Alle Kurse der Bogenschule Stellmoor GbR werden von den Teilnehmern auf eigene Gefahr besucht und die Teilnehmer bestätigen mit Ihrer Anmeldung über eine gültige Haftpflicht- und Krankenversicherung zu verfügen.

  9. Datenschutz

    Persönliche Kundendaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

  10. Haftungsausschluss für fremde Links

Wir verweisen auf unseren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Ausdrücklich distanzieren wir uns von allen Inhalten und Darstellungen aller direkt oder indirekt verlinkter Webseiten und machen darauf aufmerksam, dass wir uns deren Inhalte nicht zu eigen machen.

  1. Bildrechte

    Die Bildrechte liegen bei der Bogenschule Stellmoor GbR oder deren Partnern. Eine Verwendung ohne Zustimmung der Bogenschule Stellmoor GbR ist nicht gestattet.

  2. Erfüllungsort und Gerichtsstand

    Die Vertragspartner vereinbaren hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis die Anwendung deutschen Rechts.

    Gerichtsstand ist das für unseren Unternehmenssitz zuständige Gericht.

  3. Salvatorische Klausel

    Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB`s ganz oder tielweise unwirksam sein oder werden ist hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Wir stehen Ihnen gern für Ihre Fragen zur Verfügung:

Bogenschule Stellmoor GbR

Inhaber: Christine und Hanno Börner

Fallstraße 7a

22145 Hamburg

Deutschland

Telefon: 040/66854296

Email: info@stellmoorbogen.de

Ust.-IdNr.: DE246494767

 

 

                                                                                                                                      

Newsbox

Am 24. Juni fällt die offene Bogenstunde aus, weil wir auf einem Turnier in Dänemark sind!

Ab April findet die offene Bogenstunde für Erwachsene wieder samstags von 16.30 - 18.30 Uhr statt!

Die TB Nr. 84  ist herausgekommen und ab sofort bei uns im Laden erhältlich!

Hier findet Ihr uns

Bogenparcours Stellmoor

Schemmannstraße 56

22359 Hamburg - Volksdorf

Anfahrt

 

Bogenladen Stellmoor

Schierenberg 45 (Ecke Polarweg)

22145 Hamburg

Anfahrt

 

Tel: 040/66854296

email: info@stellmoorbogen.de

 

Öffnungszeiten Bogenladen Stellmoor

Mi 15.00 - 19.00 Uhr

Fr 15.00 - 18.00 Uhr

Sa 10.00 - 14.30 Uhr

 

Bogenberatung vorzugsweise mittwochs und samstags (mit Ausnahme der Bogenbauwochenenden) oder nach Absprache per Mail bzw. Telefon.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bogenschule Stellmoor GbR 2004 - 2017