Bogenschule Stellmoor
Bogenschule Stellmoor    

Sehnenbambusbögen

Bei meinen Versuchen, die Zuggewichtsuntergrenze auszuloten, bis zu der die Hornkompositbauweise noch sinnvoll ist, bin ich auf eine alternative Materialkombination gestoßen, die schon im alten China für den Bau von Trainingsbögen verwendet wurde: Bambus und Tiersehne.

Bögen in der dreilagigen Hornkompositbauweise Sehne, Holz und Horn werden in Zuggewichtsbereichen unter 35 lb bei wärmeren Wetterlagen tendenziell sehr instabil und anfällig für Verformungen der Wurfarme.

Bambus verhält sich im Vergleich wesentlich formtreuer und gleichzeitig druckfest genug, um die bei ähnlich kurzer Bauweise auftretenden Kräfte aufzunehmen, solange die Wurfarme nicht zu dick werden. Der zweilagige Aufbau erlaubt es, bei entsprechend breiten Wurfarmen, Bögen mit Zuggewichten bis zu 40 lb zu bauen.

Erste Versuche, besonders mit der osmanischen Bogenform, haben gezeigt, dass zumindest im unteren Zuggewichtsbereich ähnliche Wurfleistungen erreicht werden wie bei Bögen in Hornkompositbauweise. Interessant sind diese Bögen für Schützen, die einen kurzen Bogen unter 40 lb mit weichem Auszugsverhalten schießen möchen. Aber auch für Schützen, die einen leichten bis mittelstarken Trainingsbogen aus Naturmaterial zum Erlernen der Daumentechnik suchen.

Wie die deutlich aufwendiger zu bauenden Hornkompositbögen sind Sehnenbambusbögen wetterfühlig. Der Sehnenbelag reagiert auf Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen, so dass die Bögen bei kaltem Wetter ein höheres Zuggewicht haben als bei warmem Wetter.

Die Sehnenbambusbögen sind ausschließlich mit Hautleim verarbeitet, d.h. für ihren Bau ist keine Verwendung umweltschädlicher Kleber oder Leime erforderlich. Eine Oberflächenbehandlung aus Danish Oil sorgt dafür, dass die Bögen trotz der Wasserlöslichkeit des Leims auch mal ein paar Regentropfen überstehen.

 

Recurvebogen mit Set-Back im Griffbereich, Bogenrücken mit Ziegenrohhaut belegt und gebeizt  20-40 lb                450,- Euro

 

Osmanische Bogenform, Bogenrücken mit Ziegenrohhaut belegt und gebeizt, Zuggewicht 20-40 lb                            550,- Euro

 

Krimtatarenbogen, Bogenrücken mit Ziegenrohhaut belegt und gebeizt,

Zuggewicht 20-40 lb       550,- Euro

Newsbox

Vom 7. - 27. August haben wir Urlaub. In dieser Zeit ist unser Büro nicht besetzt, das Ladengeschäft geschlossen und die offene Bogenstunde fällt aus. Das Ferienprogramm mit unserem Trainer Jens Ebeling findet selbstverständlich statt!

Ab April findet die offene Bogenstunde für Erwachsene wieder samstags von 16.30 - 18.30 Uhr statt!

Die TB Nr. 84  ist herausgekommen und ab sofort bei uns im Laden erhältlich!

Hier findet Ihr uns

Bogenparcours Stellmoor

Schemmannstraße 56

22359 Hamburg - Volksdorf

Anfahrt

 

Bogenladen Stellmoor

Schierenberg 45 (Ecke Polarweg)

22145 Hamburg

Anfahrt

 

Tel: 040/66854296

email: info@stellmoorbogen.de

 

Öffnungszeiten Bogenladen Stellmoor

Mi 15.00 - 19.00 Uhr

Fr 15.00 - 18.00 Uhr

Sa 10.00 - 14.30 Uhr

 

Bogenberatung vorzugsweise mittwochs und samstags (mit Ausnahme der Bogenbauwochenenden) oder nach Absprache per Mail bzw. Telefon.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bogenschule Stellmoor GbR 2004 - 2017