Bogenschule Stellmoor
Bogenschule Stellmoor    

Selfbows / Holzbögen

Der aus einem Stück Holz gefertigte Bogen darf sicherlich als die ursprünglichste aller Bogenvarianten gelten. Über viele Jahrtausende hinweg war er eines der wichtigsten Überlebenswerkzeuge unterschiedlichster Jäger- und Sammlerkulturen verschiedener Erdteile.

 

Seine erste große Renaissance hat der Selfbow Anfang des 20. Jahrhunderts in Nordamerika erlebt, bis er zeitweilig fast vollständig durch die Vorherrschaft moderner Materialien aus dem Bewußtsein der Bogenbegeisterten verdrängt wurde. Der Verlust des Wissens und Könnens war so groß, dass man noch bis vor einigen Jahren mitunter die Überzeugung antreffen konnte, dass Holzbögen über kurz oder lang brechen müßten und gar nicht funktionieren könnten.

 

Inzwischen hat sich der gelegentlich auch als "Primitvbogen"  definierte Holzbogen einen festen Platz selbst in der ambitionierten Turnierszene zurückerobert. Die großen Bogensportverbände haben ihn in ihr Regelwerk aufgenommen und es werden mit diesem Bogentyp Turniere bis hin zur Weltmeisterschaft ausgetragen. Wer sich für einen Holzbogen entscheidet, entscheidet sich für den Ursprung aller Bögen und damit für die "Königsklasse".

 

Die wesentlichen Schritte bei der Herstellung guter Holzbögen sind Handarbeit. Die Wurfleistung eines Bogens hängt nicht nur von der Güte des verwendeten Holzes, sondern in hohem Maße von der Geduld und dem Geschick ab, die auf seine Verarbeitung verwendet werden. In diesem Punkt entzieht sich der Holzbogen jeder Form der Anpassung an serielle Fertigungsmethoden. Holzbögen sind immer konsequent individuell und einfach. Wenn er einmal fertig ist, bedarf es nur einer geeigneten Sehne, guter Pfeile und eines zum Üben bereiten Schützen, um auf verläßliche Weise zu funktionieren.

Flachbogen aus Hickory bis 40 lb. € 200,- , höhere Zuggewichte gegen € 25,- Aufpreis je 5 lb., bis max. 60 lb.

Flachbogen aus Osage Orange bis 40 lb. € 450,- , höhere Zuggewichte gegen € 25,- Aufpreis je 5 lb., bis max. 70 lb.

Hornoverlays zzgl. € 30,- 

Arrowplate aus Geweih zzgl. € 30,-

Recurves zzgl. € 50,-

Newsbox

Vom 7. - 27. August haben wir Urlaub. In dieser Zeit ist unser Büro nicht besetzt, das Ladengeschäft geschlossen und die offene Bogenstunde fällt aus. Das Ferienprogramm mit unserem Trainer Jens Ebeling findet selbstverständlich statt!

Ab April findet die offene Bogenstunde für Erwachsene wieder samstags von 16.30 - 18.30 Uhr statt!

Die TB Nr. 84  ist herausgekommen und ab sofort bei uns im Laden erhältlich!

Hier findet Ihr uns

Bogenparcours Stellmoor

Schemmannstraße 56

22359 Hamburg - Volksdorf

Anfahrt

 

Bogenladen Stellmoor

Schierenberg 45 (Ecke Polarweg)

22145 Hamburg

Anfahrt

 

Tel: 040/66854296

email: info@stellmoorbogen.de

 

Öffnungszeiten Bogenladen Stellmoor

Mi 15.00 - 19.00 Uhr

Fr 15.00 - 18.00 Uhr

Sa 10.00 - 14.30 Uhr

 

Bogenberatung vorzugsweise mittwochs und samstags (mit Ausnahme der Bogenbauwochenenden) oder nach Absprache per Mail bzw. Telefon.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bogenschule Stellmoor GbR 2004 - 2017